Skip to main content

On-demand-Webinar kommt bald...

ISO 27701-Compliance

Beschleunigen Sie die ISO 27701-Compliance

Da sich Datenschutz- und Sicherheitsvorschriften überschneiden, ist es für diese Teams wichtig, gemeinsame Werkzeuge zu verwenden. Optimieren Sie Ihr Datenschutz-Informationsmanagementsystem (PIMS) und führen Sie Audits durch. 

ISO 27701-Compliance

Eine zentrale Quelle zur Umsetzung von ISO 27701

Nutzen Sie Planungsvorlagen zur Unterstützung der PIMS-Entscheidungsfindung, zur Erstellung von Audit-Berichten und zur Organisation Ihrer PIMS-Dokumentation – alles auf einer zentralen Plattform. 

Stellen Sie einen vollständig anpassbaren Fragebogen mithilfe einer Vorlage bereit bereit, um die Durchführung interner oder externer Audits zur Bewertung der Effektivität des PIMS zu unterstützen und um Pläne für Korrekturmaßnahmen in Übereinstimmung mit ISO 27701 zu verfolgen. 

Nutzen Sie von Datenschutzexperten erstellten Sensibilisierungsschulungen, um Mitarbeiter zu schulen, zu testen und zu dokumentieren, dass sie die Richtlinien zur akzeptablen Nutzung und die Dokumente zur Mitarbeiterverantwortung zur Kenntnis nehmen. 

Graphic showing data subject rights for IT professionals, specifically a GDPR unit, and a language selection dropdown

Automatisieren Sie mit unserer Drittparteienrisikomanagement-Software den Lebenszyklus von Lieferantenbeziehungen von der Aufnahme bis zur Beendigung der Zusammenarbeit. 

Various cloud technology company logos around the OneTrust monogram.

Verschaffen Sie sich mit unserem Modul „Verarbeitungsverzeichnisautomatisierung“ einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten erfasst, verwendet, gespeichert und übermittelt werden. Sie können auch Visualisierungen und Datenflussdiagramme als Hilfsmittel erstellen, um Analysen und die Kommunikation mit Führungskräften zu erleichtern. 

Visual data flow that shows how information from two customers ended up in an Adobe Analytics database.

Verwenden Sie OneTrust Einwilligung & Präferenzen, um granulare Einwilligungsdatensätze im Einklang mit ISO 27701 sowie anderen Datenschutzbestimmungen wie DSGVO, CCPA und LGPD aufzuzeichnen.  

User interface (UI) elements from the Consent and Preference Management module that show the number of consent transactions, the total receipts, and a circle graph breaking down the receipts by purpose.

Identifizieren Sie die Risiken, die sich für Einzelne aus der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ergeben, und erstellen und verfolgen Sie Pläne zur Risikobehandlung. Sie können auch die Selbstberichterstattung über Sicherheitsvorfälle oder Schwachstellen aktivieren und das Gesamtrisiko mit Verbindungen zu Ihren zugrunde liegenden Datenbeständen, Verarbeitungsaktivitäten, Assets und Lieferanten analysieren. 


PRIVACY & DATA GOVERNANCE
Oktober 23, 2023

Bereit für die EU Data Strategy? Alles was Sie aktuell über Data Act, AI Act und Digital Services Act wissen müssen

Die Europäische Union (EU) treibt eine revolutionäre Agenda zur Regulierung von Daten, künstlicher Intelligenz (KI) und digitalen Diensten voran.


Häufig gestellte Fragen

ISO 27701 deckt zahlreiche Aspekte des Datenschutzes ab. Im Folgenden beantworten wir einige häufig gestellte Fragen, um Sie auf Ihrem Weg zu Compliance und Trust Transformation zu unterstützen. 

ISO 27701 ist eine von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) veröffentlichte Datenschutznorm. Sie erweitert ältere Normen wie die ISO 27001 um Datenschutzmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten. Sie bietet Organisationen eine Anleitung für den Aufbau und die Pflege eines Datenschutz-Informationsmanagementsystems, das die Einhaltung von Datenschutzvorschriften wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des California Consumer Privacy Act (CCPA) unterstützt. 

 

Es ist zu beachten, dass ISO 27701 kein Datenschutzgesetz ist. Stattdessen dient sie als Leitfaden für Unternehmen bei der Einhaltung der zahlreichen unterschiedlichen Datenschutzvorschriften weltweit.

Die gilt für alle für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und Datenverarbeiter, die mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten befasst sind.  

Unternehmen müssen ein Datenschutz-Informationsmanagementsystem entwickeln, einen Datenschutzrahmen, der die Daten der Benutzer entlang ihres Lebenszyklus schützt. Dieses sollte interne und externe Audits, Risikobewertungen, die Verwaltung von Betroffenenanfragen, ein effektives Lieferantenverzeichnis, Datenschutzschulungen für Mitarbeiter, Incident Response und ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) umfassen, das eine solide Datensicherheit gewährleistet. Die Norm bietet auch eine Akkreditierung, mit der Sie Ihr Engagement für das Datenschutzmanagement nachweisen können. 

Unsere Privacy & Data Governance Cloud stelle eine zentrale Quelle für Ihr Datenschutzprogramm dar und unterstütze so die Entwicklung des Datenschutz-Informationsmanagementsystems. Unsere Software bietet Ihnen vorgefertigte Planungsvorlagen, anpassbare interne und externe Audits, Datenschutzschulungen und Webinare für Mitarbeiter, Lieferanten- und Lieferkettenverzeichnisse, Dokumentationsmanagement für das Datenschutz-Informationsmanagementsystem und vieles mehr. 

Möchten Sie jetzt loslegen?

Fordern Sie noch heute eine kostenlose Demo an, um zu erfahren, wie OneTrust Sie durch die Trust Transformation begleiten kann.